Holzbahn

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Olaf B.
 
 
Beiträge: 111
Registriert: 2. Jan 2019, 16:13
Wohnort: Berlin, Hermsdorf
Kontaktdaten:

Re: Holzbahn

#111 Beitrag von Olaf B. » 16. Jul 2019, 14:26

Ich auch - so gegen 10:30 / 11:00 kann ich vorbeikommen.
Ich fahre nicht langsam -
ich sichere nur nach hinten ab!

tommygott
 
 
Beiträge: 307
Registriert: 13. Jan 2016, 20:25
Wohnort: Johannistal

Re: Holzbahn

#112 Beitrag von tommygott » 16. Jul 2019, 16:01

Freut mich das ich den einen oder anderen aus dem Versteck holen konnte , Akkuschrauber sind immer gern gesehen :-).
lg Thomas

Benutzeravatar
Patrick H
 
 
Beiträge: 1633
Registriert: 8. Apr 2014, 20:26
Wohnort: Berlin

Re: Holzbahn

#113 Beitrag von Patrick H » 17. Jul 2019, 09:10

Meine Fähre von Sardinien geht erst Sonntagnacht... ich erscheine dann eher nicht... viel Spaß aber
Viele Grüße
Patrick
1. Vorsitzender

"El Presidente"

Alle Rechtschreib- oder Tippfehler darf Gunter behalten !

tommygott
 
 
Beiträge: 307
Registriert: 13. Jan 2016, 20:25
Wohnort: Johannistal

Re: Holzbahn

#114 Beitrag von tommygott » 20. Jul 2019, 17:29

Die einen sind im Urlaub die anderen arbeiten ...
So könnte es heißen :-) .
Bei sommerlichen Temperaturen war es im Keller doch sehr angenehm . Mit Harald Olaf Peter Andreas und meiner Wenigkeit waren auch genug helfende Hände da , danke.
Das schlimmste ist überstanden so oder so ähnlich könnte man es sagen , die neue Speedkurve ist nun zusammen gebaut und mit der ersten Spur versehen worden nach insgesammt 148 schrauben für die Schablone wurde dann noch kurz die aussenkontur vorgefräßt weiter wurden von den fleißigen Helfern die langen Füße mit den kurzen getauscht , dann war die zeit auch wieder um .

Auf ein baltiges
Dateianhänge
20190720_132101.jpg

Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 4098
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

Re: Holzbahn

#115 Beitrag von Andreas W. » 11. Okt 2019, 07:43

Info:
Leitkiele .... JPgear Frankenslot ist das Schwert 2,0 - 2,1 mm dick
Carrera Schiene ist der Slot 3,3mm breit

Kleber für die Litze
Teroson Terokal 2444

Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 4098
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

Re: Holzbahn

#116 Beitrag von Andreas W. » 11. Okt 2019, 09:51

Höhenunterschied Litze / Fahrbahn sind 0,3mm
Die Litze werden so eingeklebt, das es eine Lücke gibt zwischen Litze und Slot, sonst würde das Leitkielschwert die Litze abreiben.
IMG_7491.jpg
IMG_7490.jpg
IMG_7489.jpg

Benutzeravatar
Frank
 
 
Beiträge: 668
Registriert: 7. Feb 2015, 21:59
Wohnort: Berlin Steglitz. Slotcarfrank@web.de

Re: Holzbahn

#117 Beitrag von Frank » 12. Okt 2019, 05:27

Ok,macht Sinn.....
Die Eiswürfel sind gefallen...
Coole Grüße
man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt
Frank

Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
Beiträge: 2559
Registriert: 15. Apr 2014, 18:43
Wohnort: Velten

Re: Holzbahn

#118 Beitrag von Crash Test Dummies » 13. Okt 2019, 21:45

Beim Vorstands Treffen am 09.Oktober wurde neben viele anderen Organisations- Themen auch der Weiterbau der Holzbahn konkretisiert.

Eine kurze Zusammenfassung möchte der Vorstand hier als Info einstellen. Wir hoffen dabei auf viele helfenden Hände....

Nachdem uns Thomas am Mittwoch informiert hat, das im November durchaus durch ihn und Peter Fräsarbeiten möglich sind, haben wir den weiteren Ablauf und die Verantwortlichkeiten geplant. In folgenden Punkten werden diese beschrieben. Bitte schaut drüber, ob das so plausibel ist, wie wir uns das gedacht haben.

1. Die fehlenden Bahnteile werden gefräst und die Bahnteile verbunden. (Thomas/Peter+Vorstands-/Mitgliederunterstützung)
2. Mit Spachtelmasse werden die Übergänge/Unebenheiten ausgeglichen und geschliffen (Monatlicher Arbeitseinsatz Sa.)
3. Die favorisierte Litze soll die 5,5 mm x 0,65 mm Litze sein. Bei einem geplanten Unterstand von 0,3 mm und einer vermuteten Lackdicke von 0,1 mm, sowie einer vermuteten Kleberdicke unter der Litze von 0,05 mm, muss das Litzenbett genau 0,9 mm tief eingefräst werden und 16mm breit sein.
Andreas prüft mit Thomas die durchgängige Fräsbarkeit der Litzenbetten auf dieses Maß. Wenn es so passt, dann...
4. kann Thomas die Litzenbetten auf dieses Maß fräsen
5. kann Andreas die besprochen Litzen und den besprochen Kleber dazu bestellen.
6. Nach dem Fräsen der Litzenbetten können diese abgeklebt und die Bahn lackiert werden
7. Dazu hat Frank schon 2k Lack herausgesucht. Bei der Farbe schwanken wir zwischen Grau oder Arena-Orange. Diese favorisieren wir. Frank bestellt dann 5kg davon.
8. Die Farbe wird bei einem Arbeitseinsatztag per Rolle aufgetragen und später glatt geschliffen. Dann folgt die Farbkennung der Spuren.
9. an einem weiteren Arbeitseinsatztag wird die Litze geklebt und später abgeschliffen.
10 .Schlussendlich kommt die Klarsichtleitplanke, Einbau der Zeitmesssensoren und die Verstromung an einem weiteren Tag dran.

Haben wir was vergessen, bzw.ist die Reihenfolge korrekt?
Beste Grüße Mike

Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 4098
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

Re: Holzbahn

#119 Beitrag von Andreas W. » 13. Okt 2019, 22:03

Probestück der Litze hat Patrick.
Leitplanken (ggf. die weiße Plastikrolle, die beim WC Raum steht oder das was Thomas mitgebracht hat)
Sensoren für Zeitmessung
Lichtbrücke

Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
Beiträge: 2559
Registriert: 15. Apr 2014, 18:43
Wohnort: Velten

Re: Holzbahn

#120 Beitrag von Crash Test Dummies » 13. Okt 2019, 22:12

Danke für die Ergänzungen. Die vorhandenen Leitplanken schauen wir uns vor Ort an und entscheiden.
Die Litze ist die, die wir auf der Vorstandssitzung beschlossen haben.
Wenn Thomas die Möglichkeit des Litzenbetten bestätigt, bitte wie besprochen bestellen.

PS. Bitte bestellte die notwendigen Sensoren gleich mit.
Beste Grüße Mike

Antworten