BRM Gruppe 2

Was darf man und warum
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 4425
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

BRM Gruppe 2

#1 Beitrag von Andreas W. » 13. Nov 2020, 20:58

Ich sammel hier mal Infos usw. um daraus ein Reglement zu basteln.... vielleicht finden sich ja ein paar interessierte ... soll keine Serie werden eher ein paar mal im Jahr so einmal im Quartal oder so.

Es soll weitestgehend ootb sein.

Also...
BMW, Ford, Opel, Alfa
Karo unverändert .... Gummipuffer der Zapfen dürfen weg ggf. dürfen Distanzhülsen benutzt werden.... Material und Ausführung frei

Chassis original BRM unverändert
Wackelhülsen BRM S-415 in allen Längen

Achshalter vorn BRM S-411-A / E / K
Achshalter hinten BRM S-412-A / E / K

Lager frei
Achsen hinter Vollstahl
Achsen vorn BRM S-416-A / E / K
Achsdistanzen frei

Felgen BRM S-402 vorn und hinten original Felgen oder BRM Racing Felgen
Reifen vorn und hinten alle BRM Gummi Reifen Zero Grip / 15 / 22 / 25 / 30 / 35 Shore
Dürfen verklebt, geschliffen aber nicht versiegelt werden
Die Reifen müssen mindestens die Lauffläche zwischen den beiden äußeren Stegen komplett bedecken

Spurbreite vorn und hinten Max. 70mm

Leitkiel Original BRM BRM S-026SS
Die Feder darf entfernt werden
Schleifer frei
Leitkiel Distanzen frei

Motor Original BRM Blue 19.000 S-417
Ritzel Original 12 Zähne BRM S-420
Kabel frei

Zahnrad Original 33 Zähne BRM S-419

Benutzeravatar
Fotn
 
 
Beiträge: 414
Registriert: 7. Feb 2019, 23:15

Re: BRM Gruppe 2

#2 Beitrag von Fotn » 14. Nov 2020, 12:53

Hallo Andreas,
Interesse hätte ich schon, ist aber nicht gerade ein günstiges Vergnügen. Mit allen Änderungen kommt man da auf mindestens 150-160€ pro Fahrzeug und dann das ganze Mal zwei. Das ist bei uns momentan leider nicht drin.
Vielleicht noch was zu den Vorderrädern. Da die Fahrzeuge ja fast alle einen negativen Sturz haben, könnte man eventuell konische VR von z.B. Frankenslot auch zulassen.
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 4425
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

Re: BRM Gruppe 2

#3 Beitrag von Andreas W. » 14. Nov 2020, 14:25

Viel muss man nicht ändern...
Eigentlich geht es nur um die Reifen hinten und da ist es eher der härtere Satz den man braucht. 30 Shore ist eh drauf.
Habe da inzwischen so einiges ausprobiert und baue gerade eine 2. Alfa den ich anders abstimme.

Benutzeravatar
Fotn
 
 
Beiträge: 414
Registriert: 7. Feb 2019, 23:15

Re: BRM Gruppe 2

#4 Beitrag von Fotn » 14. Nov 2020, 16:27

Wie hast du denn die Vorderreifen behandelt? Die fahren ja nur auf den Innenkanten. Meines Wissens gibt es ja nur beim BMW die durchgängige Achse, natürlich ohne Sturz.

Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 4425
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

Re: BRM Gruppe 2

#5 Beitrag von Andreas W. » 14. Nov 2020, 21:22

Gibt es den BMW schon ?
Ja die fahren nur auf der Innenkante .... hm behandelt ... garnicht einmal drüber geschliffen, das sie rund sind und fertig.
Hinten schleife ich garnicht ... drauf packen und los.
Das kippeln und damit verbundene einfach geradeaus fahren (wie bei den Trucks) ist das Problem.

Benutzeravatar
Fotn
 
 
Beiträge: 414
Registriert: 7. Feb 2019, 23:15

Re: BRM Gruppe 2

#6 Beitrag von Fotn » 14. Nov 2020, 23:41

Den BMW gibt es noch nicht, soll aber bald kommen (12/2020). Mit den VR meinte ich diese hier.

https://slotpoint.de/Frankenslot-PU-Rei ... vorne-hart

Ecki hat auch im freeslotter was dazu geschrieben.

https://www.freeslotter.de/index.php?th ... ost1194082

Ansonsten hat man ja beim Ford noch das Problem mit den Profilreifen. Da müsste man auch eine Lösung finden.

https://slot32.de/media/images/produkte ... rts-ch.jpg

Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 4425
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

Re: BRM Gruppe 2

#7 Beitrag von Andreas W. » 15. Nov 2020, 09:06

Das Problem beim Ford ist durch die freie Wahl der Reifen (alle BRM) nicht wirklich da. Blöd ist nur, man müsste sich gleich 4 neue kaufen.
Das mit den anderen VR kann man ja mal ausprobieren..... man nimmt einfach mal einen alten Reifen und schneidet einen Streifen ab, dann hat man für umsonst den Effekt der FS Reifen.

Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 4425
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

Re: BRM Gruppe 2

#8 Beitrag von Andreas W. » 23. Nov 2020, 12:12

TTS Chassis könnten ggf. auch zugelassen sein aber da muss man mal schauen ob es überhaupt jemanden gibt der so ein Chassis unter seinem Auto drunter hat. Ist das nicht der Fall muss man das auch nicht zulassen. TTS wäre ein Alu Chassis, das auch andere Hülsen für den Wackel hat aber die Hülsen sind eh nicht Kriegsentscheidend.

Antworten