NSR Porsche 132 15.05.

Termine / Berichte
Antworten
Nachricht
Autor
DerMartin
 
 
Beiträge: 39
Registriert: 5. Feb 2018, 09:54

NSR Porsche 132 15.05.

#1 Beitrag von DerMartin » 17. Mai 2019, 09:20

Die Ergebnisse sind eingetragen. Kurzer Rennbericht für alle die nicht dabei waren....

6 Fahrer fanden sich in der Arena ein um die Zupfenhausener Flauschflundern um den Kurs zu jagen. Nach Trainingsrunden und Vorderachsenverstellung, Leitkielanpassungen, Bahnreparaturen ging es mit dem Ersatzrennleiter, der die
Autos ohne große technische Abnahme durchgewunken hat auf die Quali zu... ein Fehler wie sich rausstellte.

Der Porsche von Tammuz(Lutz) ähnelte eher einem springenen Pferd aus Italien und alle waren sich einig da muss nochmal geschraubt werden...

Marco setze in der Quali wiedermal ein Zeichen und fuhr unter 10 eine 9,979 und setzte sich vor Lutz, Peter und Harald auf Platz 2.

Nach dem Boxenstopp ging es auch schon los... das Rennen geprägt von Rausfallern mal zu schnell, mal anscheind die falsche Einstellung des Autos führten zu Verzögerungen, letztes blieb dann irgendwann straffrei. Ein Porsche im freien Flug auf der Gerade ist schon ungewöhnlich und dann der Stelle schwer zu bergen.

Marco war schnell unterwegs immer unter Druck von Lutz peitschte er sein Auto auf 133,44 Runden, knapp dahinter Lutz mit 132,55 Runden - durch die sich verabschiedende Diode auf blau mit zählen bei und nach dem Rennen. Im Familienduell ging es wild und knapp her... es wurde sich nicht geschenkt sodass 68 Teilmeter nach 24 Minuten Fahrzeit dazwischen lagen. Peter im Stress mal mit drücken mal ohne fuhr mit 125,62 Runden noch ein achtbares Ergebnis raus auf Platz 4.

Mit einem neuen Rundenweitenrekord war dann für Martin bei 143,38 Runden schluss...

MJ005
 
 
Beiträge: 15
Registriert: 19. Mär 2019, 12:33

Re: NSR Porsche 132 15.05.

#2 Beitrag von MJ005 » 17. Mai 2019, 12:38

...herzlichen Glückwunsch zum Rundenrekord...

Habe mal das Reglement gelesen.

Von wegen 20g Mindestgewicht...

Ich zitiere mal
"...Zugelassen ist nur der NSR Porsche 997 GT3
Karosserie
Lexaninlet für Porsche 997 (1380) darf verwendet werden
Mindestgewicht der Karosserie beträgt 17g[/b]..." :damnyou:

Euch allen ein schönes Wochenende.
LG Marco :daumen:

Erster wollen alle werden, aber die Kunst ist es, nicht letzter zu werden :yes:

Benutzeravatar
Lutz H.
 
 
Beiträge: 645
Registriert: 23. Nov 2015, 20:19
Wohnort: Spandau

Re: NSR Porsche 132 15.05.

#3 Beitrag von Lutz H. » 17. Mai 2019, 13:24

Hallo Marco, von meiner Seite aus war immer nur die Rede von 17g Deckelgewicht. Wer hat was von 20g gesagt ???
Früher hatten wir „Sex, Drugs and Rock & Roll“
Heute haben wir Frauenquote, Rauchverbot und Laktoseintoleranz

Benutzeravatar
Frank
 
 
Beiträge: 647
Registriert: 7. Feb 2015, 21:59
Wohnort: Berlin Steglitz. Slotcarfrank@web.de

Re: NSR Porsche 132 15.05.

#4 Beitrag von Frank » 18. Mai 2019, 05:19

Danke für den Rennbericht.... :cube:
Die Eiswürfel sind gefallen...
Coole Grüße
man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt
Frank

DerMartin
 
 
Beiträge: 39
Registriert: 5. Feb 2018, 09:54

Re: NSR Porsche 132 15.05.

#5 Beitrag von DerMartin » 20. Mai 2019, 08:40

Hey Marco,

wenn ich nicht irre haben wir im April dein Auto auf 17g gebracht, da du wegen dem Lexaninlet unter 17g lagst.... und seitdem purzeln ja auch die Rundenzeiten:)

MJ005
 
 
Beiträge: 15
Registriert: 19. Mär 2019, 12:33

Re: NSR Porsche 132 15.05.

#6 Beitrag von MJ005 » 21. Mai 2019, 06:45

Guten Morgen an alle Porsche Fahrer,

weiß gar nicht wie ich es ausdrücken soll.

Entschuldigung

War mit meinen Gedanken bei einem anderen Reglement, so dass ich die 20 g, des ASV im Kopf hatte und auf den Porsche übertragen habe.

Ich hoffe, Ihr könnt mir verzeihen.

Am Freitag beim NSR GT3 gebe ich einen aus.
LG Marco :daumen:

Erster wollen alle werden, aber die Kunst ist es, nicht letzter zu werden :yes:

Antworten