Stromprobleme

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Fotn
 
 
Beiträge: 92
Registriert: 7. Feb 2019, 23:15

Re: Stromprobleme

#21 Beitrag von Fotn » 5. Jul 2019, 23:48

Ich tippe ja eher auf die CU. Bei den Reglern haben wir auch drei verschiedene, an jeweils drei verschieden Ports, getestet. Das Ergebnis war bei allen gleich.

Benutzeravatar
Fotn
 
 
Beiträge: 92
Registriert: 7. Feb 2019, 23:15

Re: Stromprobleme

#22 Beitrag von Fotn » 7. Jul 2019, 01:15

So, bin auch wieder zu Hause.

Wir haben heute mal die CU provisorisch getauscht. In den 15 Min Testzeit gab es kein autonomes fahren mit der Corvette (Heute gab es aber noch weitere Fahrzeuge, die sich von alleine in Bewegung setzten). Sobald wir wieder zur alten CU gewechselt haben, ging es wieder los. Allerdings haben wir den Regler auch direkt an der Ersatz CU angesteckt. Da könnte also immer noch eine Fehlerquelle sein.

Des weiteren haben wir uns überlegt, die verschiedenen CUs mit einem einheitlichen Steckersystem auszustatten, damit bei einem Defekt schnell und unkompliziert getauscht werden kann. Im Prinzip sind es ja nur acht Kabel, zwei für den Ausgang der CU, zwei für Chaos und je zwei für beide IR Dioden für die Zeitmessung. Die anderen Steckverbindung (Regler Anschlüsse/Erweiterungsbox, PC Kabel und Stromeingang) müssen eh separat gesteckt werden. Ich dachte da an z.B. Molex Stecker aus dem PC Bereich, die sind stabil und verpolungssicher.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Frank
 
 
Beiträge: 650
Registriert: 7. Feb 2015, 21:59
Wohnort: Berlin Steglitz. Slotcarfrank@web.de

Re: Stromprobleme

#23 Beitrag von Frank » 7. Jul 2019, 08:10

Hallo Harald,
mit dem Molexstecker finde ich eine gute Idee ......
beim nächsten Einsatz bin ich wieder dabei.
Danke für dein Einsatz. :yes: :cube:
Die Eiswürfel sind gefallen...
Coole Grüße
man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt
Frank

Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 4134
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

Re: Stromprobleme

#24 Beitrag von Andreas W. » 7. Jul 2019, 08:33

Jetzt rein Fehlstart nach Notaus.
Bin da inzwischen der Meinung, dies kann nicht durch die CU passieren.
Alle Autos stehen und wenn jemand zu früh drückt gibt es Fehlstart.
Das passierte bei mir 20 mal hintereinander. Erst als ich den Regler abgezogen hatte, war Ruhe.

Eigentlich ein klares Zeichen, dass es der Stecker, Büchse oder Regler sein muss.

Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 4134
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

Re: Stromprobleme

#25 Beitrag von Andreas W. » 7. Jul 2019, 08:34

Ändert aber am Stromproblem der Spuren leider nix.

Benutzeravatar
Fotn
 
 
Beiträge: 92
Registriert: 7. Feb 2019, 23:15

Re: Stromprobleme

#26 Beitrag von Fotn » 7. Jul 2019, 09:39

Andreas W. hat geschrieben:
7. Jul 2019, 08:34
Ändert aber am Stromproblem der Spuren leider nix.
Das stimmt, das scheint noch ein anderes Problem zu sein. Da die beiden Systeme mit der Umschaltbox voneinander getrennt sind, muss das Problem eigentlich auf der Strecke liegen oder an der Umschaltbox selber.

Dennoch sollte man die CUs mit einem Stecker ausstatten, da momentan bei einem möglichen Defekt der Austausch recht aufwendig ist. Ersatz CUs gibt es ja einige in der Slotarena und falls der Tausch nichts bringt, müssen wir halt weiter suchen. Das Problem des autonomen Fahrens ist glaube ich nochmal ein anderes, als bei einem reinen Frühstart. Da würde ich eher auf den Regler tippen.

Hier mal ein 8-Pol Molexstecker.
8153-ATX-8-PIN-Verlaengerung.jpg
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
Beiträge: 2558
Registriert: 15. Apr 2014, 18:43
Wohnort: Velten

Re: Stromprobleme

#27 Beitrag von Crash Test Dummies » 7. Jul 2019, 10:43

Danke Harald, das Du uns gestern zum CU Wechsel mitgezogen hast. :karotte:

Ein wie von Andrea beschriebenes Fehlstartchaos hatten zwar nicht und die Rennen verliefen fehlerfrei, aber mit der alten CU sind die C6 und Gabors Porsche manchmal alleine losgezogen.
Das war mit der zweiten CU nicht mehr der Fall. Das kann die Lösung dafür sein.

Die unterschiedlichen Spannungen auf den 4 Spuren vermute ich ebenso in der Umschaltbox bzw. auf der Bahn selbst.
Wobei gestern einige Fahrer die Grüne Spür als Schneller Variante wählten (Mladen, Peter) und auch Gabor auf "Grün" einige schnelle Runden drehte.
Stromschwankungen wurden gestern von keinem Fahrer moniert.

Trotzdem haben wir gestern einen guten Start zur Optimierung gelegt und in dem Zuge werden wir auch den Booster, die Umschaltbox und die Verstromung
prüfen. ... und Harald: ... ich war gestern von deinen Ideen begeistert. PS. Auch von dem ersten Schaltplanentwurf :danke:
Beste Grüße Mike

Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 4134
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

Re: Stromprobleme

#28 Beitrag von Andreas W. » 7. Jul 2019, 15:51

Ich glaube von den in der Arena liegenden CU‘s sind einige kaputt.
In Sachen Umschaltbox .... wie schon gesagt eine fertige liegt in der Arena, die ist absolut identisch .... alle Kabel haben Wagos und darum muss man nur Kabel aus dem Wago raus und das neue Kabel reinstecken....fertig....dauert keine 10 Minuten.

Frank wollte eine neue bauen, daher habe ich den Bau einer neuen gelassen....mit dieser wären alle Spuren einzeln digital oder analog zu betreiben gewesen.

Benutzeravatar
Patrick H
 
 
Beiträge: 1666
Registriert: 8. Apr 2014, 20:26
Wohnort: Berlin

Re: Stromprobleme

#29 Beitrag von Patrick H » 7. Jul 2019, 18:46

yup die hinten im Schränkchen sind laut Fips alle defekt, er wollte da zwar nochmal schauen...aber...naja hat sich wohl erledigt...

danke Harald
Viele Grüße
Patrick
1. Vorsitzender

"El Presidente"

Alle Rechtschreib- oder Tippfehler darf Gunter behalten !

Benutzeravatar
Fotn
 
 
Beiträge: 92
Registriert: 7. Feb 2019, 23:15

Re: Stromprobleme

#30 Beitrag von Fotn » 11. Jul 2019, 10:01

Ist denn bekannt welchen Defekt die CUs haben? Meistens ist ja der FET durchgebrannt, vor allem wenn man mit 21V/10A und mehr als 6 Fahrzeugen mit anderem Motor unterwegs ist/war. Wenn ihr nichts dagegen habt, könnte ich die auch mal anschauen und versuchen einen neuen FET einzulöten.

Gruß
Harald

Antworten